Projekte

Reittherapie

Die Reittherapie hat das Ziel, mit Hilfe des Mediums Pferd, Menschen Individuell zu fördern. Dabei beinhaltet die reittherapie nicht nur das Reiten an der Longe oder das Reiten im Sattel sondern auch die Versorgung und Pflege der Pferde. Der Umgang
mit dem Pferd hat positiven Einfluss auf die motorische, soziale und kognitive Entwicklung von Menschen. So vermittelt das Reiten in der Natur vielfältige Sinneseindrücke.

Natur- und Erlebnispädagogische Projekte

Einmal im Jahr wird es der Einrichtung aus Schelkau ermöglicht an einer natur- und erlebnispädagogischen Maßnahme teilzunehmen. Die Maßnahme erstreckt sich über eine Woche. Die Bewohner finden ganz einfache Dinge vor, die Teilnehmer sind aufgefordert
sich ganz explizite am Tagesgeschehen zu beteiligen. So wird die Selbst- und Eigenständigkeit gefördert. Bei Interaktionen und Spielen wird an der Gruppenfähigkeit gearbeitet.

Tauchsportgruppe

Die Behindertentauchsportgruppe aus Schelkau existiert seit 2009. Momentan trainieren, alle 14 Tage im BULABANA Naumburg, 9 Menschen mit geistigen und seelischen Behinderungen. Fast alle Teilnehmer konnten erfolgreich das Schwimmabzeichen und den
Schnorchelschein ablegen. An die Handhabung eines Tauchgerätes werden die Teilnehmer langsam und spielerisch heran geführt. Die Stärkung des Körpers und des Geistes stehen dabei im Mittelpunkt.